Prêt-à-porter

Mode und die dahinter liegenden Trends entstehen heute auf der Strasse.
Stoffliche Äquivalenz bieten, aus visuellen Anregungen etwas Neues schaffen und sich in der Geschichte inspirieren zu lassen ist die Herausforderung.
Unzählige Folianten mit tausenden von Stickereidessins in unseren Archiven bieten unendliche Inspirationsquellen.
Als Folge einer Recherche werden individuelle und exklusive Lösungen entwickelt für die Leader des internationalen Prêt-à-porter.
Im halbjährlichen Saisonrhythmus werden ausserdem Designvorschläge in Kollektionsform unter den Labels «Forster Willi» und «Forster Rohner» vorgestellt, bei individuellen Kundenbesuchen oder den wichtigen internationalen Messen in Mailand, Paris, London und Barcelona.